Logo der Lichtmacher Akademie mit stilisiertem LA-Symbol in Violett auf transparentem Hintergrund
Selbstbewusstsein stärken – Eine Frau klebt einen Post-it auf eine Wand neben anderen, während Kollegen bei einer Brainstorming-Sitzung zuschauen.

Selbstbewusstsein stärken durch freies Sprechen oder Präsentieren

Inhalt

Für Eltern

Wenn dein Kind ein geringes Selbstwertgefühl hat, dann kann es sein, dass es sich damit schwer tut, vor seinen Mitschüler:innen frei zu sprechen oder einen Vortrag zu halten. In diesem Artikel verraten wir dir, wie sich das Selbstbewusstsein junger Menschen und ihre Präsentationskompetenzen sich gegenseitig beeinflussen und geben dir Tipps, wie du das Selbstbewusstsein deines Kindes stärken kannst.

Die Rolle des Selbstbildes und Selbstvertrauens in der Jugend

Das Selbstbild, also wie Jugendliche sich selbst sehen, und das Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten, spielen in der Jugend eine zentrale Rolle. Diese Jahre sind geprägt von Veränderungen, sowohl physisch als auch emotional. Das Selbstbild kann stark schwanken, beeinflusst durch äußere Faktoren wie Peer-Gruppen, soziale Medien oder schulische Erfahrungen. Ein positives Selbstbild fördert das Selbstvertrauen und umgekehrt.

So steigern freies Sprechen und selbstbewusstes Präsentieren das Selbstwertgefühl

Wenn Jugendliche lernen, sich und ihre Themen selbstbewusst präsentieren zu können, stärkt dies nicht nur ihr Selbstvertrauen in diesem spezifischen Bereich, sondern kann auch ihr allgemeines Selbstbild und ihr Selbstbewusstsein positiv beeinflussen. Durch das freie Sprechen vor Mitschüler:innen oder anderen Gleichaltrigen können sie erkennen, dass sie in der Lage sind, ihre Gedanken und Ideen klar und überzeugend zu vermitteln. Dies führt zu einem gesteigerten Gefühl der Selbstwirksamkeit. Sie beginnen zu vertrauen, dass ihre Meinungen Wert haben und gehört werden sollten. Dieses gestärkte Selbstbewusstsein kann sich positiv auf viele andere Bereiche ihres Lebens auswirken – von sozialen Interaktionen bis hin zu persönlichen Ambitionen. Dies ist entscheidend für persönliches Wachstum und Wohlbefinden. Ein selbstsicheres Auftreten kann ihnen helfen, sich in verschiedenen Situationen behaupten zu können, was wiederum ihr Selbstbild stärkt. Es entsteht ein positiver Kreislauf, in dem Selbstbild und Selbstvertrauen einander aufbauen und fördern.

Wie können Eltern das Selbstbewusstsein ihrer Kinder stärken?

Anerkennung und Lob aussprechen

Lobe dein Kind für seine Bemühungen und das Erreichte, nicht nur für Erfolge. Konzentriere dich darauf, was es gelernt hat und wie es sich verbessert hat. Eine erste Verbesserung könnte zum Beispiel eine rege mündliche Beteiligung am Unterricht sein. Wenn dein Kind die Angst vor dem freien Sprechen vor der Klasse verliert, fällt auch das Präsentieren nicht schwer.

Selbstständigkeit fördern

Gib deinem Kind die Möglichkeit, Herausforderungen eigenständig zu bewältigen. Dies stärkt das Selbstvertrauen und seine Fähigkeit, selbstständig Probleme zu lösen. Du kannst ihm liebevolle Tipps geben, aber es ist wichtig, dass es selbst einen Lösungsweg findet, der für es richtig ist.

Realistische Erwartungen haben

Du solltest nicht erwarten, dass die erste Präsentation oder der erste Vortrag reibungslos, verlaufen. Es geht nicht darum auf Anhieb eine super Benotung zu erreichen, sondern darum, kleine Erfolge zu erzielen die dein Kind dazu ermutigen, sich Schritt für Schritt zu verbessern und die Ängste abzubauen.

Fehler als Lernmöglichkeit sehen

Bring deinem Kind bei, dass Fehler normal sind und eine Gelegenheit zum Lernen und Wachsen bieten. Der Lernprozess ist mindestens genauso wichtig wie das Endergebnis!

Vorbild sein

Sei ein positives Vorbild für dein Kind. Zeige Selbstachtung, bewältige deine Herausforderungen auf eine positive Art und Weise und pflege eine gesunde Einstellung gegenüber dir selbst.

Was tun, wenn ihr als Eltern nicht weiter wisst?

Wir helfen euch, bzw. deinem Kind gerne! In unserem Online Kurs „Selbstbewusst präsentieren – easy peasy“ geben wir deinem Kind eine Schritt für Schritt Anleitung – von der Vorbereitung bis hin zum Üben eines souveränen Auftritts. Wir helfen mit praktischen Übungen und einem Workbook, dass ihnen zusätzliche Struktur gibt.

Fazit

In jeder Phase des Lebens begegnen uns Herausforderungen, doch gerade die Jugendzeit ist geprägt von Entdeckungen, Lernprozessen und der Entwicklung des eigenen Selbst. Zu lernen, selbstbewusst präsentieren zu können, hilft ihnen nicht nur in der Schule, sondern ist eine wichtige Kompetenz für ihr Berufsleben und zur Stärkung ihres Selbstbewusstseins. Auch, wenn es zu Beginn einschüchternd erscheinen mag, es lohnt sich, über sich hinaus zu wachsen und Stück für Stück selbstbewusster zu werden.

Themenverwandte Artikel

Werde Lichtmacher:in!

Abonniere unseren Newsletter, um regelmäßig Impulse und Tipps rund um das Thema Lernpotentialentfaltung und Bildung zugesendet zu kommen. Begib dich mit uns auf eine spannende Reise und entfessele das Lernpotential deines Kindes. Mehr Informationen findest du in unserer Datenschutzerklärung.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner Skip to content